Kategoriearchiv: Reisen

Tipps für den Urlaub auf den Malediven

Von Deutschland aus fliegt man für gewöhnlich auf die Malediven. Das Flugzeug landet auf der Flughafeninsel Hulhulé. Nach der Landung steht die Weiterreise auf die jeweilige Urlaubsinsel an. Die meisten Hotels und Agenturen holen die Urlauber bereits am Flughafen ab. Hinter der Gepäckaufnahme befindet sich eine Vielzahl von Hotelangestellten mit Schildern. Transportmittel wie Speedboot, Fähre oder Wasserflugzeug bringen die Reisenden auf die Einheimischen- und Hotelinseln. Für die Einreise wird von Österreichern, Deutschen und Schweizern ein Visum benötigt, welches 130 Tage gültig ist. Dieses wird am Flughafen in den Pass gestempelt. Dieses wird am Flughafen in den Pass gestempelt. Hier können Sie einen traumhaften Malediven Urlaub mit Voyage Privé buchen. Viele wählen die Malediven als Ort für die Flitterwochen aus.

Die Hotelauswahl

Die meiste Zeit des Urlaubs wird auf der jeweiligen Hotelinsel verbracht, wodurch die Auswahl des richtigen Hotels von sehr großer Bedeutung ist. Hierfür sollte vorab geklärt sein, was man von der Malediven Reise erwartet und welche Wünsche vorhanden sind. Auf dem Inselstaat im Indischen Ozean findet man Erholung und kann Wassersport betreiben. Allerdings findet man hier keine rauschenden Partys im Club. Für einen Partyurlaub ist von den Malediven abzuraten.

Die Nebensaison

Auf den Malediven gibt es von Mai bis Oktober eine Regensaison. Allerdings sind dies nur sehr kurze Schauer, die das Traumwetter durchbrechen. Daher sollte man sich von der Regensaison nicht abschrecken lassen. Auf den Malediven ist es das ganze Jahr über sehr warm. In der Nebensaison sind die Hotels um einiges günstiger, was für viele ein sehr großer Vorteil ist.

All inclusive

Bei der Buchung sollte berücksichtigt werden, ob das Zimmer nur mit Frühstück oder mit All inclusive gebucht wird. Es sollte bedacht werden, dass die Preise auf den Hotelinseln in den Restaurants sehr teuer sind. Es gibt nicht die Möglichkeit, am Imbiss um die Ecke Essen zu gehen, sondern die Urlauber sind auf die Hotelrestaurants angewiesen. Zudem wird es besonders teuer, wenn täglich Alkohol getrunken wird.

Schnorcheln

Wer auf den Malediven gerne schnorcheln gehen möchte, sollte darauf achten, dass das Hotel ein schönes eigenes Riff hat. Dies ist nämlich nicht bei jedem Hotel der Fall. Es gibt einige Hotels, die außergewöhnliche Riffe zu bieten haben. Einige Hotels bieten Bootstouren an, um Walhaie beobachten zu können. Für solche Unternehmungen lohnt es sich, eine Unterwasserkamera zu kaufen, womit man diese Erinnerungen für immer festhalten kann.

Korallen pflanzen

In manchen Resorts gibt es für die Urlauber die Möglichkeit, Korallen zu pflanzen. Auf einer Schnorcheltour werden halb tote und abgebrochene Korallenstücke eingesammelt. Mit Kabelbindern können die Tiere auf einem Metallgestell fixiert werden. Die schnellsten Korallen wachsen bis zu 15 Zentimeter im Jahr. Das künstliche Mini-Riff wird umgesiedelt, wenn das Metallgestell umwachsen ist. Viele Gäste sehen dies als sehr schöne Erfahrung an.

Der Sprung ins Aquarium

Auf den Malediven ist der Sprung ins Wasser mit einem Sprung in ein Aquarium zu vergleichen. Es erwarten einen Halfterfische mit fahnenartigen Rückenflossen, schillernde Papageienfische und Karettschildkröten. Die Unterwasserwelt ist nicht nur beeindruckend, sondern lässt viele den Atem stocken. Zwischen Dezember und April können mit etwas Glück auf den Malediven Delfine gesehen werden.

Pärchen-Urlaub nach der Pandemie

ANZEIGE -

Ein Urlaub belebt jede Beziehung und bringt frischen Wind hinein. Die letzten Monate waren für viele Pärchen während der Corona-Pandemie nicht leicht, sodass ein Urlaub genau das Richtige erscheint. Bei einem gemeinsamen Ausflug in die Berge, am Strand oder in einer aufregenden Stadt kommt sich jedes Paar näher. Dafür eignet sich ein kurzer Wochenend-Urlaub genauso gut wie ein von langer Hand geplanter Urlaub.

Die große Liebe im Urlaub finden

ANZEIGE -

Davon träumen viele, doch meist bleibt es ein Traum. Warum eigentlich? Ganz einfach. Weil wir im Urlaub ein wenig andere Menschen sind, als im Alltag. All die Lasten und Pflichten fallen von uns ab, aber auch der Ehrgeiz und eigener Druck, den wir uns machen. Wir sind entspannt und offen für neue Eindrücke und neue Menschen.

Wer sich im Urlaub kennen lernt, der lernt sich in einer Ausnahmesituation kennen. Im Alltag sind wir oft ganz andere Menschen. Auch wenn dies so gut wie jeder weiß, ist der Urlaubsflirt für viele doch eine verführerische Sache und nicht wenige versprechen sich davon eine Liebe fürs Leben.

Diese Online-Reiseportale gibt es

ANZEIGE -

Im Internet gibt es unzählige Reiseportale und alle haben im Grunde die gleichen Funktionen. Welches Portal welche Vor- und Nachteile hat, haben wir im Folgenden zusammengefasst.

Hochzeitstag – Die Flitterwochen können kommen!

ANZEIGE -

Der Raum ist geschmückt, es stehen Blumensträuße im großen Saal und der Sekt wartet schon darauf getrunken zu werden. Die Menükarten thronen auf der schlicht gedeckten Tafel und der DJ spielt bereits die ersten Töne. Die Hochzeit. Sie zählt zu dem wichtigsten und schönsten Erlebnis im Leben eines Menschen. Man heiratet seinen Seelenverwandten und dieses Ereignis möchte man mit der großen Party und den Freunden richtig feiern. Denn wer sich das „Ja“-Wort gegeben hat, schwebt im siebten Himmel und möchte diesen Moment möglichst lange festhalten. Die Hochzeitsparty soll von daher auch von Anfang bis Ende perfekt sein.