Kategoriearchiv: Allgemeines

Der erste Schultag: Wie bereitet man Kinder darauf vor?

ANZEIGE -

Der erste Schultag ist für Kinder ein ganz besonderes Erlebnis, das den meisten Jungen und Mädchen anhaltend in Erinnerung bleibt. Bei aller Vorfreude, natürlich sind sowohl die Eltern als auch der Nachwuchs gleichzeitig ziemlich aufgeregt und nervös. Doch bei einer guten Vorbereitung kann eigentlich gar nichts schiefgehen, weshalb man sich auf den ersten Schultag gewissenhaft vorbereiten sollte. Zur Vorbereitung gehören nicht nur einfühlsame Gespräche, die das Kind behutsam auf den großen Tag einstimmen. Mit gut organisierten Kleinigkeiten kann man ebenfalls viel leisten.

Bei der Auswahl des Outfits sollten sich alle wohlfühlen

Bis vor wenigen Jahrzehnten ist es noch normal gewesen, dass die Kinder für den ersten Schultag herausgeputzt werden. Doch ganz so streng muss dies heutzutage nicht mehr gesehen werden, eine gewisse Etikette bezüglich der Bekleidung gehört der Vergangenheit an. Mädchen zieren sich zwar gerne mit einem hübschen Kleid und glitzernden Ballerinas, Jungen hingegen fühlen sich in einem gebügelten Hemd und in einer engen Jeans vielmehr verkleidet.

Sicher, eine Jogginghose und ein aufgetragenes Shirt sind unpassend. Doch man kann auch léger absolut schick aussehen. Wichtig ist, dass sich das Kind in seinen Klamotten wohlfühlt. Dies vermeidet Querelen am Morgen vor der Einschulung, der für alle Beteiligten auch schon so stressig genug ist. Eine bequeme Hose und ein Polo-Shirt sind für einen solchen Anlass zweifellos angemessen.

Der richtige Schulranzen erfüllt Kinder mit purem Stolz

Man kann Jungen und Mädchen selbstverständlich selbst den Schulranzen aussuchen lassen, welcher die Knirpse während ihrer ersten Schuljahre beinahe täglich begleitet. Wer sein Kind ganz genau kennt, kann dieses auch mit einem tollen Schulrucksack überraschen. Die Passform und Tragekomfort sind wichtige Faktoren für die Wahl des Schulranzens, doch für den Nachwuchs kommt es auf noch viel mehr an.

Am Wichtigsten dürften für die Kids selbstverständlich die auf dem Ranzen befindlichen Motive sein. Ob es Dinosaurier sein sollen, Prinzessinnen oder Piraten. Die Jungen und Mädchen haben mit Sicherheit ganz genaue Vorstellungen. Auch wenn man als Elternteil im Einzelfall am liebsten mit den Augen rollen möchte, weder Mama noch Papa muss der Rucksack zu 100 % gefallen. Wenn das Kind den Schulranzen liebt, dann geht es mit noch größerer Freude in die Schule.

Auch die Schultüte hat einen großen Einfluss auf den ersten Schultag

Über die erste große Aufregung hinweg hilft auch die Vorfreude des Kindes auf die Schultüte. Die Spannung ist enorm, ehe der geheime Inhalt der Schultüte begutachtet werden darf. Dies geschieht entweder während der ersten Unterrichtsstunde im Klassenzimmer oder erst dann, wenn der Nachwuchs sich nach dem ersten Schultag am Schreibtisch im heimischen Kinderzimmer befindet.

Keine Frage, auf den Inhalt kommt es an. Die Schultüte kann gekauft oder selbst gebastelt werden, doch die größte Freude wird das Kind am Inneren haben. Einpacken kann man zum Beispiel eine Brotdose und eine Trinkflasche, ein Buch für Leseanfänger und ein Wecker für ein selbständiges Aufstehen. Aber auch Utensilien wie ein Radiergummi, Spitzer, Stifte und Lineal eignen sich als Inhalt für eine Schultüte – natürlich sollte man auch Schokolade und Süßigkeiten nicht vergessen.

Die bekanntesten Finanz-Startups 

ANZEIGE -

Finanz-Startups genießen in Deutschland eine immer größer werdende Bedeutung. Bereits 20 % dieser Unternehmen beschäftigen mehr als 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Bei Startups in anderen Branchen ist dies lediglich bei 5 % der Firmen der Fall. Damit sind Startups aus dem Bereich der Finanzen deutlich größer und mitarbeiterstärker als Startups, die ihren Fokus auf andere Schwerpunkte legen.

Paarshootings liegen voll im Trend

ANZEIGE -

Wer so richtig verliebt ist, möchte das seiner Umwelt auch zeigen. Deshalb entscheiden sich immer mehr Paare für ein romantisches Paarshooting. Die Bilder sind einerseits Erinnerungen für die Ewigkeit, andererseits eignen sie sich wunderbar zur Veröffentlichung in sozialen Medien wie Instagram oder Facebook. Wer wirklich schöne Bilder haben möchte, sollte dafür allerdings einen professionellen Fotografen engagieren, der Erfahrung damit hat, die Verliebtheit von Paaren zum Ausdruck zu bringen.

Heimwerkertipps für den Sommer: Materialien, Anleitungen und Webseiten

ANZEIGE -

Der Sommer stellt einen als Heimwerker nicht nur wegen der Hitze vor Herausforderungen, um auch bei den warmen Temperaturen ordentlich arbeiten zu können. In unserem informativen Beitrag behandeln wir Materialien, Anleitungen und Webseiten, die dabei helfen die richtige Balance in der Sommerzeit für die heimische Handwerkskunst zu finden.

Die richtige Kleidung, Tragekomfort und Sonnenschutz sind wichtige Punkte, die es bei der handwerklichen Arbeit zu beachten gilt.

Die größten Vergleichsportale in Deutschland 

ANZEIGE -

Bei einer von Statista durchgeführten Umfrage haben über 70 % der Befragten angegeben, dass sie im Rahmen größerer Anschaffungen stets vorab im Internet Recherchen anstellen. Des Weiteren haben 57 % der Befragten geäußert, dass Rezensionen anderer Kunden diese als unterstützende Hilfe ansehen würden. Überhaupt vergleichen 35 % der Menschen Produkte und Dienstleistungen konsequenter, wenn diese über das Internet bezogen werden und nicht via einer physisch existenten Anlaufstelle.